• Fachvorträge

  • Sie möchten mehr über energiesparendes Bauen, umweltbewusstes Heizen und gesundes Wohnen erfahren?  Dann sind Sie hier genau richtig, denn praxisnahe Informationen von einem erfahrenen Fachmann sind durch nichts zu ersetzen.

    Nutzen Sie unsere informativen und praxisorientierten Fachvorträge, um die richtige Entscheidung zu treffen:

    • 30 Jahre Praxiserfahrung
    • Live- Datenabruf der aktuellen Messwerte aus dem Energiehaus Oberberg
    • Beantwortung Ihrer Fragen direkt vom Fachmann
    • grundlegende Informationen, die Sie für Ihre Entscheidung benötigen
    • ausgewählte und prägnante Beispiele aus der Praxis


    Wählen Sie Ihr Vortragsthema: 


    Wärmepumpen

    „WENN DIE NATUR DAS HAUS BEHEIZT“

    • Warum ist die Wärmepumpe besser als eine Gas- oder Ölheizung?
    • Welche Wärmequelle soll ich wählen?
    • Schafft die Wärmpumpe ohne Zusatzheizung normale Raumtemperaturen?
    • Wie lange hält eine Wärmepumpe?
    • Kann ich mit der Wärmepumpe auch kühlen?
    • Worauf soll ich bei der Anschaffung einer Wärmepumpe achten?
    • Welche Wärmepumpe ist für meine Zwecke geeignet?

    Solar

    „SONNE SUCHT NUTZER“

    • Macht eine Solaranlage in meiner Gegend Sinn?
    • Habe ich eine geeignete Dachfläche?
    • Kann ich nur Warmwasser machen oder mit der Sonne auch heizen?
    • Was ist besser, Röhren- oder Flachkollektoren?
    • Wie hoch sind die Investitionskosten?
    • Bleibt mein Dach nach der Montage der Kollektoren dicht?
    • Wenn mal keine Sonne scheint, wird dann kalt geduscht?
    • Was ist ein Luftkollektor? Macht er auch für mich Sinn?

    Energie im Haushalt/ Gesundes Raumklima

    „ENERGIESPAREN IST GEIL UND GUT FÜR DAS KLIMA“

    • Wie hoch sollte die Zimmertemperatur sein?
    • Worauf sollte ich beim Kauf von Elektrogeräten besonders achten?
    • Lohnt sich LED-Technik?
    • Wie lüfte ich richtig?
    • Wie verringere ich den Stromverbrauch meiner Waschmaschine?
    • Benötige ich eine Lüftungsanlage?
    • Wie verbessere ich das Raumklima?
    • Wie entlarve ich die Stromfresser?

    Wärmespeicherung

    „DER SPEICHER ALS MANAGMENT-ZENTRALE“

    • Rechnet sich Speichertechnik immer?
    • Wie dick sollte die Dämmung sein?
    • Wie viel Platzbedarf wird benötigt?
    • Was ist bei der Auswahl eines Speichers zu beachten?
    • Für welchen Verwendungszweck wird der Speicher benötigt?
    • Wie groß ist die Lebensdauer eines Speichers?
    • Worauf muss ich bei der Anbindung achten?
    • Welche Speicherarten sind erhältlich?
    • Kalk-Legionellenbildung! Was ist zu tun?
    • Welche Rolle spielt das Speichermaterial?

     

    Biowärme

    „KOMFORTABEL HEIZEN MIT HOLZ“

    • Ist es wirklich umweltbewusst, mit Holz zu heizen?
    • Wie hoch ist die Feinstaubbelastung bei der Verbrennung von Holz?
    • Was ist beim Kauf von Pellets zu beachten?
    • Wie groß muss der Lagerraum von Pellets sein?
    • Macht eine Hackschnitzelanlage im Ein-Zweifamilienhaus Sinn?
    • Wird ein Pufferspeicher bei einer Holzheizung benötigt?
    • Sollte man mit der Holzheizung auch eine Solaranlage installieren?
    • Wie lagere ich Stückholz richtig?



    Fördermittel und Genehmigungen
    Bei allen gewählten Fachvorträgen wird Ihr Referent Bernhard Junge auch das Energiehaus Oberberg vorstellen und auf mögliche Fördermittel sowie notwendige Genehmigungen eingehen.



    Ihr Referent Bernhard Junge
    Bernhard Junge verbindet Praxiserfahrung mit lösungsorientierten Vorträgen. Sein Präsentationsstil ist begeisternd, pragmatisch und gleichzeitig informativ. Nutzen Sie das Know-how und die langjährige Erfahrung von Bernhard Junge:
    DAMIT SIE SICH IN IHREM HAUS WOHLFÜHLEN!
     


    Rufen Sie uns einfach an: 02261 959066 oder senden Sie uns Ihre Anfrage:

    Ihre Fachvortrag-Anfrage

    Damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich bearbeiten können, füllen Sie bitte mindestens alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder vollständig aus.
  • Pflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • Pflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • Pflichtfeld!Falsches Format.1 Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
  • Pflichtfeld!Format!fromthismail Zeichen mindestens!255 Zeichen maximal!
Spamschutz!
Zum Schutz vor illegalen Spam-Mails geben Sie bitte vor dem Absenden Ihrer Nachricht den in der folgenden Grafik dargestellten Sicherheitscode in das darunter stehende Eingabefenster ein:


Pflichtfeld! Falsches Format. Bitte alle Zeichen eingeben! Zuviel Zeichen!


© 2008 by http://www.xtended-cooperation.de
Bernhard Junge - Qualität durch Kompetenz