Röhrenkollektoren

RöhrenkollektorenDer Absorptionseffekt im Flachkollektor und im Röhrenkollektor ist grundsätzlich identisch. Deutliche Unterschiede bestehen bei der Wärmedämmung. Beim Röhrenkollektor ist der Absorber ähnlich wie bei einer Thermoskanne in eine evakuierte Glasröhre eingebaut. Das Vakuum besitzt gute Wärmedämmeigenschaften, die Wärmeverluste sind daher vor allem in den Temperaturbereichen, die zur Gebäudeerwärmung oder Klimatisierung benötigt werden, geringer als bei Flachkollektoren. Bei Vakuum-Röhrenkollektoren unterscheidet man zwischen den Bauformen mit direkter Durchströmung und der Heat-Pipe-Technik. Beide Varianten können mit innen oder außen liegenden Reflektorflächen zur Erhöhung der Energieausbeute ausgestattet sein (CPC-Kollektoren). Vorteile der Röhrenkollektoren sind das Erreichen von höheren Betriebstemperaturen, ihre geringen Verluste bei hohen Temperaturen und der höhere Energieertrag bei gleicher effektiver Absorberfläche im Vergleich zu Flachkollektoren.
Bernhard Junge - Qualität durch Kompetenz