Flachkollektoren

FlachkollektorenBei Flachkollektoren wird der Absorber mit einem Rahmen aus Aluminium, Edelstahl oder Holz dauerhaft vor Witterungseinflüssen geschützt. Gehäuse und Wärmedämmung reduzieren die Wärmeverluste und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zu hohen Wirkungsgraden. Die Frontabdeckung besteht aus eisenarmem Solarsicherheitsglas.

Flachkollektoren lassen sich einfach und sicher auf Hausdächern als Indach- oder Aufdachlösung über der Dachebene installieren. Zunehmend werden Kollektoren auch an der Fassade oder frei aufgestellt montiert. Sie sind preiswerter als Röhrenkollektoren und werden für Trinkwassererwärmungsanlagen, Schwimmbaderwärmung und zur Unterstützung der Raumheizung eingesetzt. Der Markt bietet für jedes Dach den passenden Kollektor: egal ob kleinformatiger "Dachfensterkollektor“ oder „solar roof“, bei dem der gesamte Dachstuhl inklusive Sparren und Wärmedämmung vom Solarhersteller geliefert wird. Vermehrt werden auch Kollektoren in unterschiedlichenFarben produziert, um mit der Solaranlage auch optisch Akzente auf dem Dach zu setzen.
Bernhard Junge - Qualität durch Kompetenz